Aktuelles

Aktuelles

Der Auftraggeber hat Anspruch darauf, dass hergestellt wird, was vereinbart wurde!

In einer Entscheidung vom März dieses Jahres hat das Landessozialgericht München (LSG) ausgesprochen, dass die Verrechnung mit dem unpfändbaren Teil...

Auftraggeber kann zur außerordentlichen Kündigung berechtigt sein, selbst wenn es Gründe für die Arbeitseinstellung des Auftragnehmers gibt.

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) verneinte in einer aktuellen Entscheidung die Frage, ob eine kirchliche Einrichtung die Religionszugehörigkeit eines...

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat kürzlich entschieden, dass eine verspätet beim Arbeitsgericht eingereichte Kündigungsschutzklage eines...

Vereinbarungen zwischen Mieter und Vormieter haben auf die Wirksamkeit der Schönheitsreparaturklausel keinen Einfluss.

Der Gesetzgeber hat 2001 in das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) unter Paragraf 14 Abs. 2 einen Satz 2 eingefügt, wonach eine sogenannte...

Verluste werden bei Leistungsänderungen nicht fortgeschrieben

Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat in einer aktuellen Entscheidung klargestellt, dass die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses gerechtfertigt...

Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbaren in Arbeitsverträgen häufig nachvertragliche Wettbewerbsverbote. Diese sind zulässig, müssen sich aber an den...